Kooperationen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 31.03.2017 um 13:32 Uhr

Berlin summt!

Die Initiative "Berlin summt!" und der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. arbeiten seit mehrern Jahren erfolgreich zusammen. Zu den gemeinsamen Aktivitäten zählen zum Beispiel die Errichtung eines Wildbienen-Schaugartens in Schöneweide, der in Zusammenarbeit mit dem Treptower Bezirksverband der Gartenfreunde gestaltet worden ist. Unter der Leitung von Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer aus dem Team "Berlin summt!" finden dort regelmäßig Führungen statt. Ferner sind die Seminare zum Thema Bienenfreundliches Gärtnern fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms der Berliner Gartenfreunde.


Die Initiative Berlin summt! wurde 2011 von der Stiftung für Mensch und Umwelt ins Leben gerufen. Mit vielfältigen Aktivitäten möchte die Initiative ein Bewusstsein für die besondere Bedeutung der Wild- und Honigbienen schaffen. Zu ihren Aktivitäten gehören eine Wanderausstellung, Wildbienen-Nisthilfen und die Entwicklung von Umweltbildungsmaterialien wie dem „Bienenkoffer“. Darin finden Pädagogen zum Beispiel unterschiedlichste Spiel-, Bastel-, Forscher- und Lerneinheiten zum Thema Wild- und Honigbienen. 


Berlin summt!