Verfasst am 10.09.2018 um 09:03 Uhr

"Kleingärten könnten Welterbe sein"

09.09.2018 - Frankfurter Allgemeine

"In den Großstädten sollen Schrebergärten dem Neubau geopfert werden. Landschaftsarchitekt Klaus Neumann sieht darin auch einen Angriff auf den gesellschaftlichen Frieden." 

Dokumente: