Verfasst am 18.04.2017 um 16:25 Uhr

Kulturradio: Blühende Phantasien

Gartenbilder als Erinnerungsorte



Foto: Burhard Träder

Welche Bedeutung haben urbane Freiräume für die wachsende Stadt Berlin im allgemeinen, aber auch für ihre Bewohner im konkreten? Aus Anlass der IGA-Eröffnung strahlte das RBB-Kulturradio am Donnerstag, dem 13. April, in der Reihe "Perspektiven" die Sendung "Blühende Phantasien" aus. Darin kommen zahlreiche Garten-Freunde zu Wort. Unter anderem berichtet Gert Schoppa, Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V., über seine ganz persönliche Bindung zu seinem Kleingarten in Marzahn (ab 34:30 min).