Veranstaltungen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 01.10.2016 um 10:48 Uhr

4. Bundeskongress der Kleingärtner 2017 in Berlin


Ort: Park Inn by Radisson, Alexanderplatz 7, 10178 Berlin
Datum: 18.05.2017 - 19.05.2017 - Uhrzeit: ab 10:00 Uhr (ganztägig)

Am 18. und 19. Mai 2017 richtet der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. den 4. Bundeskongress der Kleingärtner, veranstaltet vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde, aus und heißt alle Gäste herzlich in der Hauptstadt willkommen. Der Kongress will neue Impulse zum Gärtnern in den Städten und Gemeinden geben und dazu beitragen, die Zukunft des Grüns aktiv mitzugestalten. Die Berliner Gartenfreunde werden dies unter dem Motto "Kleingarten neu denken" angehen.


Für Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist grüne Stadtentwicklung eine Herzenssache und der Kongress eine willkommene Gelegenheit, die Bedeutung des Kleingartenwesens für nachhaltige grüne Infrastruktur hervorzuheben. Sie und Roland Schäfer, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, zählen zu den namhaften Rednern des Kongresses. Die Ergebnisse der Foren und Workshops sollen gebündelt werden und als Grundlage für Gespräche mit Vertretern der Bundestagsfraktionen dienen.


Mit dem 4. Bundeskongress der Kleingärtner 2017 organisiert der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde nicht nur ein „Klassentreffen“ der Kleingartenenthusiasten, sondern gibt Stadtvätern, Politikerinnen, Planern und vor allem Kleingärtnern und Verbandsvertretern die Möglichkeit, neue Impulse zum Gärtnern in der Stadt zu erhalten und die Zukunft des Grüns in Städten und Gemeinden aktiv mitzugestalten. 


Anmeldungen sind ausschließlich über die Landesverbände möglich. Weitere Informationen: Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.

Dokumente:
Programm
1.87 MB
Anfahrt