Veranstaltungen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 26.09.2016 um 10:49 Uhr

4. Landeswettbewerb "Kleine Gärten - bunte Vielfalt": Abgabefrist endet


Ort: Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V., Spandauer Damm 274, 14052 Berlin
Datum: Samstag, 15.04.2017 - Uhrzeit: ab 00:00 Uhr (ganztägig)

Foto: Sven Wachtmann

Update:  Die Jury hat mit der Sichtung der eingegangenen Bewerbungen begonnen

siehe News


Die Wettbewerbsbeiträge der Teilnehmer müssen bis spätestens 15. April 2017 beim Landesverband Berlin der Gartenfreunde eingereicht werden.



Seit Oktober 2016 läuft der 4. Landeswettbewerb 2017 unter dem Motto „Kleine Gärten – bunte Vielfalt“. Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde hat diesen im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Gärten im Städtebau" ausgelobt. Teilnahmeberechtigt sind alle Bezirksverbände und Siedlergruppen in Berlin mit ihren Siedler- und Kleingartenvereinen. Die Zahl der Wettbewerbsteilnehmer wird auf zwei Anlagen je Bezirksverband bzw. Bezirksgruppe festgelegt. 


Der 4. Landeswettbewerb 2017 dient der Vorbereitung auf den 24. Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau 2018". Der Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau" ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. 


Weitere Informationen zum 24. Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau 2018" sind über den Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erhältlich.



Rückschau auf den 3. Landeswettbewerb 2013


Dokumente:
Anfahrt