Veranstaltungen
zurück zur Übersicht
Verfasst am 29.05.2018 um 15:47 Uhr

Vielfalt wachsen lassen – Gärten in einer offenen und pluralen Stadtgesellschaft


Ort: Allmende-Kontor auf dem Tempelhofer Feld, nahe U8 Leinestraße, 12049 Berlin
Datum: Sonntag, 03.06.2018 - Uhrzeit: von 17:00 bis 18:00 Uhr

Das Allmende-Kontor auf dem Tempelhofer Feld lädt am 3. Juni zu einer Diskussionsrunde unter dem Motto "Vielfalt wachsen lassen" ein. Gert Schoppa, Schatzmeister des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V., berichtet u.a. über die verbindende Kraft der Gartenarbeit und das mutlikulturelle Zusammenleben in den  Berliner Kleingartenvereinen.  


Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Netzwerk urbaner Gärten Berlin durchgeführt, sie ist Teil des dreitägigen Festivals für ein offenes und solidarisches Neukölln.

Anfahrt