Alles was Recht ist

Alles was Recht ist. So lautet die Rubrik, unter der die Beiträge zu rechtlichen Themen im Berliner Gartenfreund zu finden sind. Ab dem Jahrgang 2008 haben wir hier für Sie alle Artikel aus der Rubrik als PDF zusammengestellt.


04-2016: Der kopflose Verein
03-2016: Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge
02-2016: Was ist Bezirksämtern das Bundeskleingartengesetz wert?
12-2015: Zulässigkeit von Baumhäusern
11-2015: Das grundsätzlich unbeschränkte Vertretungsrecht des Vorstands
10-2015: Die Umlage im Verein - Verband
09-2015: Hat Ihr Verein ein Inventarverzeichnis?
08-2015: Fristgerecht
07-2015: Formvollendet
06-2015: Spiel, Satz und kein Sieg
05-2015: Das neue Eichrecht
04-2015: Die Parzelle im Nachlass
11-2014: Gemeinsam sprudeln lassen
07-2014: Unter Strom
06-2014: Der Umgang mit entsorgungspflichtigen Abfällen im Kleingarten T. 3
05-2014: Der Umgang mit entsorgungspflichtigen Abfällen im Kleingarten T. 2
04-2014: Der Umgang mit entsorgungspflichtigen Abfällen im Kleingarten T. 1
03-2014: Das Erbe eines Kleingärtners
01-2014: Alles meins oder wem gehört was?
11-2013: Kein Freibrief fürs Abwälzen
10-2013: Vertragspflicht zur Bewirtschaftung eines Kleingartens
04-2013: Lärm und Lärmschutz im Kleingarten
03-2013: Ein Weg zum Vertragen
10-2009: Neuerungen im Steuerrecht
08-2009: Kündigung des Unterpachtvertrages
07-2009: Besondere Probleme von Mitgliedsbeiträgen
05-2009: Die Bedeutung der Vollmacht im Kleingartenwesen - Teil 2
04-2009: Die Bedeutung der Vollmacht im Kleingartenwesen - Teil 1
01-2009: Kündigung wegen Nichtzahlung des Pachtzinses - Teil 2
12-2008: Kündigung wegen Nichtzahlung des Pachtzinses - Teil 1
11-2008: Rechtlich ist die Sache so! - Teil 2
10-2008: Rechtlich ist die Sache so! - Teil 1
09-2008: Unnötig und teuer
05-2008: Rechtsfolgen bei Tod eines Unterpächters
04-2008: Was ist unter dem Begriff „Mitgliedsbeitrag“ zu verstehen?
02-2008: Rundum-Frostschutz wärmstens empfohlen
Suche:
 

News

Wertewochen Lebensmittel

Die Anmeldung läuft: Kleingartenvereine können sich mit Projekten, mit denen sie an den Wertewochen (15.9. bis 3.10.) teilnehmen möchten, auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz registrieren und individualisiertes Werbematerial ausdrucken lassen. Der LV Berlin der Gartenfreunde wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.


Schlagerhammer

Die Berliner Gartenfreunde präsentierten am 16. Juli auf dem Schlagerhammer-Familienfestival von Radio B2 das Projekt "Iss besser!". Die Gartenfachberater gaben Tipps rund um die Verarbeitung von Obst und Gemüse aus dem Kleingarten. Weiter


Integration im Kleingarten

Die Berliner Gartenfreunde haben am 14. Juli mit Moderator Ingo Hoppe über Regeln und Gepflogenheiten in Berliner Kleingartenanlagen gesprochen; "Dein Vormittag", Radio Berlin 88,8 (Podcast)


Besuch der IGA-Baustelle

Die Gartenfachberater haben Anfang Juli die IGA-Baustelle besucht. Weiter


Vorstand wiedergewählt

Auf ihrem Landesverbandstag am 18. Juni haben die Delegierten den Vorstand für die neue Amtsperiode bis 2020 wiedergewählt. Weiter und Pressemitteilung


Startergarten – Kleingarten neu denken

Die Gewinner des Ulrich-Wolf-Förderpreises der DGGL wurden am 25. Mai ausgezeichnet. Weiter


Grüne Freiflächen erhalten

Zusammen mit mehreren Umweltverbänden haben die Berliner Gartenfreunde am 26. April die Erhaltung der Grünflächen angemahnt. Weiter


LV Berlin der Gartenfreunde e.V. verabschiedet Strategie

Die Berliner Gartenfreunde haben auf der Klausurtagung des erweiterten Vorstandes (9. bis 11.10.2015) ihre Strategie in Vorbereitung auf die Abgeordnetenhaus-Wahlen 2016 verabschiedet. Weiter


Kleingärtner erwarten eine ganzheitliche Stadtplanung

Das Präsidium des LV Berlin der Gartenfreunde e.V. hat sich in seiner Klausur am 5.3.2015 zur Drucksache 17/15 259 positioniert. Lesen Sie dazu das Schreiben an den Staatssekretär Prof. Lütke Daldrup und unsere Broschüre zur Zukunft der Berliner Kleingärten mit Schutzfrist bis 2020. "Kleingärtner erwarten eine ganzheitliche Stadtplanung" Pressemitteilung vom 05.3.2015


Fortschreibung des Berliner Kleingartenentwicklungsplanes 2015
Unser Positionspapier vom 22.1.2015